»Die Bauhausbücher« – Ein europäisches Publikationsprojekt des Bauhauses 1924 – 1930

Ausstellung der zwischen 1925 und 1930 im Verlag Albert Langen erschienenen 14 Bände der Reihe »Bauhausbücher«. Durch die Autoren und Inhalte, aber auch durch die Buch-, Schrift- und Umschlaggestaltung wurden diese 14 Bände zu einer einzigartigen Dokumentation der europäischen Moderne.

Gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei.

Ort: Universitätbibliothek, Steubenstraße 6/8, Weimar
Ausstellungseröffnung: 10. April, 15:00 Uhr
Ausstellung: 10. April bis 24. Juli, Montag bis Freitag 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Samstag 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr